Samstag, 15. September 2012

Buchpost KW 37

Ja auch diese Woche darf ich wieder einige Bücher mein eigen nennen. Darunter sind wieder einige Tauschbücher aber auch Rezensionsexemplare haben den Weg zu mir gefunden. Der Postbote hat mir allein am Donnerstag 6 Büchersendungen überreicht. Ach das war sooo schön. Selbst wenn man eigentlich ja genug zu lesen hat, aber irgendwie ist es doch schön wenn man wieder was bekommt. Ihr kennt das ja sicherlich auch, oder?
So nun aber zu meinen neuen Schätzen.
Diese Bücher habe ich getauscht, einige sind von meiner lieben Anja aber bei Tauschticket habe ich wieder etwas gefunden.

Angel Eye Zwischen Himmel und Höhle von Lisa Desrochers
Zwischen Himmel und Hölle liegt nur ein Herzschlag. Als Frannie zum ersten Mal Luc begegnet, fehlen ihr die Worte. Dabei ist sie sonst nicht auf den Mund gefallen. Doch der Neue sieht einfach unverschämt gut aus: ein echter Drauf­gänger mit dunkler Aura – genau ihr Typ. Was Frannie nicht weiß: Luc ist ein Dämon mit besonderer Mission. Er soll ihre Seele für die Hölle sichern. Denn Frannie hat eine wertvolle Gabe, von der sie selbst nichts ahnt. Doch auch die himmlischen Mächte schicken einen Kandidaten ins Rennen: Gabe, einen attraktiven jungen Engel. Und ehe sie sich´s versieht, steht Frannie nicht nur zwischen zwei Männern, sondern auch im Zentrum eines uralten Kampfes ...
Drei Wünsche hast du frei von Jackson Pearce
»Wer bist du?«, flüstert sie. »Ich habe keinen Namen«, antworte ich. »Aber können wir die Förmlichkeiten überspringen und das hier beschleunigen?« »Was beschleunigen?« »Das mit den Wünschen. Ich bin hier, um dir drei zu erfüllen.« Als Viola von ihrem Freund verlassen wird, bricht für sie eine Welt zusammen. Gerade noch war sie verliebt und beliebt, nun ist sie nur noch die Ex vom coolsten Typ der Schule. Viola wünscht sich nichts mehr, als wieder glücklich zu werden – und beschwört so versehentlich einen Dschinn herbei. Er ist jung, er sieht gut aus … und er ist furchtbar schlecht gelaunt, denn er hält Menschen für ungemein nervtötend. Aber bevor er in seine Heimat zurückkehren kann, muss er Viola drei Wünsche erfüllen. Und das ist nicht so einfach, wie es sich anhört …

Eternity von Meg Cabot
Eine Liebe für die Ewigkeit
Meena ist genervt von Vampiren. Vor allem, weil sie einen in ihre umjubelte Soap »Eternity« hineinschreiben soll. Doch es kommt noch schlimmer: Während eines nächtlichen Spaziergangs mit ihrem Hund wird Meena von einem sexy Fremden vor einer Fledermausattacke gerettet. Zu guter Letzt steht plötzlich ein weiterer attraktiver Mann in ihrer Wohnung, der behauptet, Vampirjäger zu sein. Und all das mitten in New York City? Noch nicht einmal Meenas mysteriöse Gabe warnt sie vor dem, was noch auf sie zukommt: Denn wer ist dieser geheimnisvolle Fremde, dessen Charme sie ihre anderen Probleme fast vergessen lässt?

Endless von Meg Cabot
Spoilergefahr, wenn ihr die Inhaltsanzeige lesen möchte, bitte Text makieren ;)
Die neue Meg Cabot – jetzt noch bissiger!
Meena Harper, die Frau mit der Gabe, den Tod anderer vorherzusehen, steckt in Schwierigkeiten! Nicht nur hat sie gerade ihren Exfreund David mit einem Holzpfahl durchbohrt, nein, dann taucht auch noch Lucien auf, seines Zeichens Sohn des Dracula. Und wie der sichtlich entkräftete Vampir ihr gesteht, noch immer voller Gefühle für sie. Das gibt natürlich Probleme, denn Meena ist inzwischen Mitglied der Geheimen Garde, einer Organisation, die alles Vampirische vehement bekämpft …


Und nun zu meinen neuen Rezensionsexemplaren :D
Cherryblossom die Zeitwandler von Mira Kamp
Wie schafft man es, seinen Freund ohnmächtig zu küssen? Was passiert, wenn die Zeit plötzlich stillsteht? Diese Fragen beschäftigen die 17-jährige Hanna Cherryblossom seit Kurzem! Denn seltsame Dinge geschehen in ihrem Leben, ohne das Hanna eine Erklärung dafür hat. Hat es etwas mit dem jungen Mann zutun, der sich immer wieder in ihre Träume schleicht? Als Hanna unfreiwillige Zeugin eines Mordes wird, tritt Lennox aus ihren Träumen in ihr Leben und offenbart ihr, dass Hanna eine Nymphe ist, eine Zeitwandlerin! Lennox, ein Nachtalb, hat den Auftrag, Hanna zu ihrem Vater Dominik Dawn zu bringen, einem hohen Ratsmitglied der Zeitwandler. Keine leichte Aufgabe, denn Hannas Kräfte bleiben nicht unentdeckt und bergen Gefahren ... Eine geheimnisvolle Welt von: Nymphen, Hexern, Dämonen, Nachtalben, Trickstern, Baobhan-Sith, Wendigos und natürlich Menschen ... offenbart sich!

In den Fängen der Nacht von Sherrrilyn Kenyon
Susan Michaels war ein aufsteigender Stern am Reporterhimmel, bis sie einer Intrige aufsaß und ihren Ruf auf einen Schlag ruinierte. Inzwischen arbeitet sie für eine kleine Zeitung in Seattle und schreibt über vermeintliche Killermotten und das örtliche Tierheim … Ausgerechnet dort lässt sie sich dazu überreden, eine Katze zu adoptieren. Nur dass die Katze in Wahrheit ein Gestaltwandler ist – ein gut aussehender, aber tödlich gefährlicher Gestaltwandler …


Flammen über Arcadion von Bernd Perplies
Nach dem Großen Krieg sind weite Teile der Welt verwüstet. Angst und Aberglaube beherrschen die Menschen. Die sechzehnjährige Carya lebt mit ihren Eltern in Arcadion. Eines Tages muss sie mit ansehen, wie ein junger Mann von den Schwarzen Templern festgenommen wird. Er soll von der Inquisition gefoltert werden. Voller Wut schießt Carya auf zwei der Inquisitoren und ist fortan auf der Flucht. Ihre einzige Hoffnung ist der junge Templersoldat Jonah, der sein Leben aufs Spiel setzt, um Carya zu retten.

Meeresrauschen von Patricia Schröder
Spoilergefahr, wenn ihr die Inhaltsanzeige lesen möchte, bitte auch hier den Text makieren ;)
Gordy war das größte Geschenk und zugleich der schlimmste überhaupt vorstellbare Schmerz. Und plötzlich war mir klar, dass ich zuerst ihn loslassen musste
Als Gordian von seiner Reise in den Atlantik zurückkehrt, bleiben Elodie und ihm kaum Zeit, ihre Liebe zu genießen. Kyan sinnt auf Rache: für Elliots Tod und für seine Schmach, die er im Kampf mit Gordian erlitten hat. Cyril offenbart Elodie einen Teil seines Geheimnisses und kämpft um ihre Zuneigung, und ein Wiedersehen mit Javen Spinx offenbart neue Überraschungen. Die Unruhe in Rubys Clique und die schwelende Feindschaft unter den Meeresbewohnern lässt die Stimmung endgültig umschlagen, und inmitten der katastrophalen Ereignisse ist plötzlich Gordian verschwunden. Doch als Elodie sich blindlings ins Meer stürzt, um ihn zu retten, muss sie sich unversehens dem wahren Ausmaß ihrer Bestimmung stellen. Hals über Kopf und ohne auf ihr Herz zu hören, flieht Elodie von der Insel und vor sich selbst, um Guernsey, um Gordian zu vergessen. Doch längst steht mehr auf dem Spiel als ihre Liebe zu Gordy, und Elodie muss erkennen, dass sie ihrer Bestimmung nicht entgehen kann. Aber welchen Preis ist sie bereit, dafür zu zahlen?
Der zweite Teil der betörenden Meeressaga um das Schicksal eines Menschenmädchens und eines Nix , die nicht zusammenpassen und dennoch unwiderruflich zusammengehören.



Und zu guter Letzt
Halva meine Süße von Ellen Alpsten
Teheran 2004: Nachdem der Vater der 8-jährigen Halva Mansouri nur mit viel Glück der Willkür und Folter im iranischen Gefängnis entkommen ist, sieht die Familie keinen anderen Ausweg mehr, als aus dem Iran zu fliehen. Mit Hilfe ihres einflussreichen Bekannten Bijan setzen sie sich nach Augsburg ab. Zehn Jahre später: Halvas Familie hat sich in Deutschland eine erfolgreiche Existenz aufgebaut. Ihre Eltern führen ein gut laufendes Café, ihr Bruder Mudi hat gerade mit seinem Jurastudium begonnen und sie selbst steht kurz vor ihrem Schulabschluss. Auf einer Erstsemesterparty lernt sie Kai kennen, einen Kommilitonen von Mudi. Für Halva ist es Liebe auf den ersten Blick und auch Kai schwebt auf Wolke Sieben. Doch auf einmal beginnt ihre Familie, die Treffen mit Kai zu verhindern. Halva ist völlig verwirrt: Was stört ihre sonst so weltoffenen Eltern an der Beziehung zu Kai? Und was hat es mit den Briefen auf sich, die plötzlich aus Teheran eintreffen? Als Halva schließlich hinter das Geheimnis ihrer Familie kommt, wird ihr klar, dass nicht nur ihre Liebe zu Kai, sondern ihre gesamte Zukunft auf dem Spiel steht - so hoch war der Preis, den ihre Eltern damals für die Flucht aus dem Iran Preis gezahlt gezahlt haben ...

So das war es dann auch für diese Woche, ich denke mal die nächsten Wochen wird es dann wohl keinen Buchpost geben, muss erstmal meinen Sub abbauen *lach* obwohl es mir jetzt schon sehr fehlt.
Kennt ihr eins der Bücher? Wenn ja wie hat es euch gefallen?

Kommentare:

buecherprinzessin83 hat gesagt…

Oh da sind ja tolle Bücher dabei :) - habe mir gleich mal welche auf meine Wunschliste gesetzt , ganz oben steht Meeresrauschen, das hört sich wirklich toll an. Freue mich schon auf deine Rezis !

Lg Sabrina

Monika hat gesagt…

Was 6 Büchersendungen auf einmal?! Das hätte ich auch gern :) Tolle Bücher hast Du bekommen. "Flammen über Arcadion" durfte ich auch schon lesen und war absolut begeistert! Und "Cherryblossom" will ich auch unbedingt noch haben.
Hab jetzt auch das Tauschen für mich entdeckt ;) Vielleicht probier ich ja Tauschticket auch mal aus ...

LG
Monika
www.suechtignachbuechern.blogspot.de

Favola hat gesagt…

Hallo Netty

Witzig, ich habe vorgestern auch neun Neuzugänge gepostet :-) Es ist aber kein gleiches Buch dabei . . .
"Flammen über Arcadion" würde ich auch sehr gerne lesen. "Halva, meine Süsse" tönt auch sehr spannend. Da gefällt mir auch das Cover sehr gut. Mal etwas ganz anders.

lG Favola

Juju hat gesagt…

Hi,

ich finde Deinen Blog echt süß, mit vielen kleinen Details :)
Daher verleihe ich Dir einen Award! :)
Schau einfach hier mal rein:
http://jujusbuecherkiste.blogspot.de/2012/09/zweiter-und-dritter-award.html

LG Juju