Montag, 29. Oktober 2012

Buchpost KW 42 und 43

In den letzten 2 Wochen haben wieder einige sehr interessante Bücher den Weg zu mir gefunden. Gerne geben ich ihnen Asyl ;).
Unteranderen wieder ein Wanderbuch aber auch Rezensionsexemplare und auch Tauschbücher sind wieder dabei.

Zuerst einmal zum Wanderbuch.
Ascheträume von Maurizio Temporin
»Ascheträume« wird alle verzaubern – von der Vampir-Liebhaberin bis hin zum Dystopie-Fan. Begleitet die junge Thara in ihre düstere Welt aus Asche, in der sie eine Liebe findet – dazu bestimmt, sie zu verbrennen. Thara ist ein 17-jähriges Mädchen, das ihre violetten Augen hasst. Sie möchte nichts lieber als ein ganz normales Leben führen. Alles ändert sich jedoch, als sie an einer Schwertlilie riecht und der Duft sie an einen düsteren Ort entführt: Eine Welt aus Asche, in der alles, was in der Realität verbrannte, wieder aufersteht. In dieser lebensfeindlichen Welt lernt sie Nate
kennen, der dort gefangen gehalten wird. Thara verliebt sich in Nate, auch wenn jede Berührung für sie bedeutet, dass sie zu Asche zerfällt. Beim Versuch, ihn zu befreien, öffnet Thara unwissentlich einem Wesen ein Tor, das nur darauf gewartet hat, ihre Welt in Schutt und Asche zu legen …

Die Tauschbücher wären zum einem
Hex Hall Wilder Zauber von Rachel Hawkins
Sophie Mercer ist eine Hexe. Doch die Sache mit der Magie klappt noch nicht so richtig. Als sie einer Mitschülerin helfen will, endet dies mit derart katastrophalen Folgen, dass ihre Mutter sie an die Hecate Hall schickt, ein Internat für junge Hexen, Gestaltwandler und Feen. Dort teilt sich Sophie ein Zimmer mit der einzigen Vampirin der Schule. Bald nach ihrer Ankunft versucht ein Trio dunkler Hexen, sie für ihren Zirkel zu gewinnen. Und Sophie verliebt sich Hals über Kopf in den traumhaft gut aussehenden Hexer Archer -- den Herzensbrecher von Hecate Hall. Da werden auf dem Campus einige Hexen angegriffen, und der Verdacht fällt auf Sophies Zimmergenossin.

und  
Sternensturm von Kim Winter
Spoilergefahr, wer mehr lesen möchte bitte Text makieren ;)
Iason hat sich entschieden: für die Liebe, für ein Leben mit Mia. Eigentlich perfekt. Aber plötzlich verschwinden Menschen spurlos aus der Stadt. Und ein unheimliches Flüstern spricht in der Nacht zu Mia. Sie fühlt sich gezogen und weiß nicht wohin. Stimmt es, dass die Entführer in Wirklichkeit hinter ihr her sind? Zweifel keimen auf, ob es Mia wirklich bestimmt ist, den Frieden nach Loduun zu bringen. Und bald schon nährt sich der Verdacht, dass sie vielmehr von einer dunklen und gefährlichen Macht gelenkt wird. Als Wächter seines Planeten muss Iason eine folgenschwere Entscheidung treffen und Mia gerät in ein Netz aus Intrigen, in dem sie niemandem trauen kann, am wenigsten sich selbst. Eine Liebe überbrückt alle Welten. Die packende Liebesgeschichte von Iason und Mia geht weiter.....

und als Rezensionsexemplar hat dieses Ebook zu mir gefunden
Diebesgeflüster von Angelika Diem, Tanja Rast, Felicitas Brand und Dennis Frey
Man erzählt sie sich nur hinter vorgehaltener Hand: Erzählungen, Gerüchte, Sagen und Legenden über Diebe, Gauner, Trickbetrüger, Hochstapler, Agenten und einige handeln sogar von Assassinen. Verblüffende, spannende, mitreißende, amüsante und höchst erstaunliche Geschichten sind dabei. Nur ob sie wirklich wahr sind, oder einfach nur ausgedacht, ist schwer zu sagen. Das zu entscheiden, bleibt dem Leser selbst überlassen ...

Dame Jiro (Tanja Rast)
Lange haben Jiro und Evanne geplant und sehr viel Zeit mit den Vorbereitungen verbracht. Nun geht es jedoch ums Ganze - alles steht und fällt mit Jiros großem Auftritt. Denn er ist derjenige, der den waghalsigen Plan in die Tat umsetzen muss.

Das Grauen im Spiegel (Angelika Diem)
Auf der Flucht vor den Schergen des zornigen Barons gerät Kalim in einem Laden für magische Artikel an einen mächtigen Wolfzauber. Doch dieser erweist sich nicht nur in auswegloser Situation als hilfreich, sondern ändert auf sehr drastische Weise sein gesamtes Leben.

Pascal und der Gentleman (Dennis Frey)
Ein seltsamer Unbekannter durchstreift Londons Straßen und bringt diejenigen in Bedrängnis, die etwas zu verbergen haben. Wer ist dieser mysteriöse Mann? Und was genau hat er vor?

Horus, der Sohn der Diebe (Felicitas Brandt)
Die Schatten sind seine Welt, die Nacht sein bester Verbündeter. Denn er ist der unumstrittene Anführer der Diebe. Bis zu dem Tag, an dem drei unheimliche Fremde in die Stadt kommen, um ihm eine sehr spezielle Botschaft zu überbringen.

Und ganz unverhofft ein Buch von CBJ Verlag
Serafina - Das Königreich der Drachen von  Rachel Hartman
Kann EIN Mädchen ZWEI Welten vereinen?

Die Drachen könnten die Menschen vernichten. Doch sie sind zu fasziniert von ihnen. Dies ist die Basis des fragilen Friedens zwischen beiden Völkern, die jäh brüchig wird, als der Thronanwärter ihres gemeinsamen Königreichs brutal ermordet wird – auf Drachenart. Die junge Serafina hat guten Grund, beide Parteien zu fürchten. Hütet doch das erst seit kurzem am Hofe lebende Mädchen selbst ein Geheimnis. Als sie in die Mordermittlungen verwickelt wird, kommt der scharfsinnige junge Hauptmann der Garde, Lucian Kiggs, ihm gefährlich nahe und droht, ihre Verstrickung mit der Welt der Drachen zu enthüllen und ihr ganzes Leben auf immer zu zerstören.



Kommentare:

buchverliebt hat gesagt…

"Ascheträume" interessiert mich auch noch wirklich *im Auge hab*

Hex Hall habe ich gelesen und ich liiiebe Hex Hall xD

Liebe Grüße
Sarah

Liss hat gesagt…

Sehr schöne Bücher. :))) Ganz viel Spaß. Ascheträume ist toll. :))

LG, Liss ♥